Frau Svenja Jungblut verstärkt unser Team

Seit dem 02.01.2022 dürfen wir Frau Jungblut wieder als Vollzeit-MFA in unseren Reihen begrüßen. Nach Abschluß Ihrer Ausbildung zur MFA in unserer Praxis wechselte Frau Jungblut in eine orthopädische Praxis und absolvierte dort mit Erfolg die Ausbildung zur Fachwirtin in der ambulanten Versorgung. Zuletzt war Frau Jungblut in einer urologischen Ambulanz tätig und absolviert zur Zeit berufsbegleitend ein Studium für Gesundheitspsychologie und Medizinpädagogik. In unserer Praxis wird sich Frau Jungblut u.a. mit der Implementierung eine Zertifizierung nach KPQM befassen. Wir freuen uns sehr darüber, daß die den Weg zu uns zurückgefunden hat.

Praxisgespräch

Die meist gelesenen Beiträge

Archiv

Alle Beiträge der letzten Monate

  • Alle Beiträge
  • Allgemein
  • Corona / COVID-19
  • Impfungen
  • Personal
  • Sprechstunde
Allgemein

Wichtige Änderungen ab dem 01.07.2024

Wichtige Änderungen unserer Blitzsprechstunde ab dem 1.7.2024! Liebe Patienten, um den Praxisablauf besser zu koordinieren, …

Beitrag lesen
Corona / COVID-19

Coronaimpfungen

Wir sind weiterhin bestrebt, Sie, liebe Patienten, auch hinsichtlich der Coronapandemie zu schützen. Daher wollen …

Beitrag lesen
Allgemein

Praxis Köhl digital: neue EDV ab 11/2021

Um eine bessere digitale Erreichbarkeit zu erzielen sowie auch eine schnellere und effizientere Bearbeitung Ihrer …

Beitrag lesen

Online Termin vereinbaren.

Terminvergabe

Um Wartezeiten zu vermeiden, finden Untersuchungen und Besprechungen in einer terminierten Sprechstunde statt.

Bitte bringen Sie immer etwas Zeit mit, da Termine nicht immer auf die Minute genau eingehalten werden können und der Zeitaufwand im Einzelfall auch nicht exakt vorhersehbar ist.

 

Für Notfälle und akute Erkrankungen haben wir eine „Blitzsprechstunde“ eingerichtet, diese findet jeden Vormittag in der Zeit von…… bis…. und Montag, Dienstag und Donnerstag auch Nachmittags in der Zeit von …… bis….. statt.

Ihr erster Besuch?

Patienten, die sich erstmals vorstellen, erhalten nach dem Eingangsgespräch mit Erhebung der Anamnese ( Vorgeschichte) und einer orientierenden körperlichen Untersuchung – falls erforderlich – ihre jeweiligen Termine für weitere notwendige Maßnahmen (z.B. Labor, Ultraschall, EKG, Endoskopie etc.).

Gesunde und glückliche Patienten.

Die Zufriedenheit unserer Patienten ist uns sehr wichtig. Für Anregungen und Wünschen schreiben Sie uns gerne eine Nachricht. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.